Bremischer Anwaltsverein
Bremen

Fortbildungsveranstaltungen

7. Juni 2019  
Aktuelle höchstrichterliche Rechtsprechung zum Unterhaltsrecht
Freitag, 7. Juni 2019, 13:00 Uhr bis 18:30 Uhr
Referent: Richter am AG Dr. Wolfram Viefhues, Gelsenkirchen
Ibis Bremen City, Rembertiring 51, 28203 Bremen
Teilnehmerbeitrag  80,00 Euro


4. September 2019  
Elternunterhalt § 94 SGB XII
Aktuelle Rechtsprechung mit Berechnungsbeispielen
Mittwoch, 4. September 2019, 14:00 Uhr bis 19:30 Uhr
Referent: RA u. Fachanwalt f. Sozial- und Familienrecht Michael Klatt, Oldenburg
Ibis Bremen City, Rembertiring 51, 28203 Bremen
Teilnehmerbeitrag  80,00 Euro


13. September 2019  
Aktuelle Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts
Freitag, 13. September 2019, 14:00 Uhr bis 19:30 Uhr
Referent: VorsR am BArbG Dr. Bertram Zwanziger, Erfurt
Ibis Bremen City, Rembertiring 51, 28203 Bremen
Teilnehmerbeitrag  80,00 Euro


11. Oktober 2019  
Aktuelle Entscheidungen des 4. Senats des BVerwG zum Städtebaurecht
Freitag, 11. Oktober 2019, 13:00 Uhr bis 18:30 Uhr
Referent: Richter am BVerwG Prof. Dr. Christoph Külpmann, Leipzig
Ibis Bremen City, Rembertiring 51, 28203 Bremen
Teilnehmerbeitrag  80,00 Euro


25. Oktober 2019  
Aktuelles Steuerrecht
Freitag, 25. Oktober 2019, 09:00 Uhr bis 14:30 Uhr
Referent: RA u. Fachanwalt f. Steuerrecht Dr. Ingo Flore, Dortmund
Swissôtel Bremen, Hillmannplatz 20, 28195 Bremen
Teilnehmerbeitrag  85,00 Euro


30. Oktober 2019  
Aktuelle Rechtsprechung der Sozialversicherung und verfahrensrechtliche
Besonderheiten im sozialgerichtlichen Verfahren
Mittwoch, 30. Oktober 2019, 14:00 Uhr bis 19:30 Uhr
Referent: RA u. Fachanwalt f. Sozial- und Familienrecht Michael Klatt, Oldenburg
Ibis Bremen City, Rembertiring 51, 28203 Bremen
Teilnehmerbeitrag  80,00 Euro


1. November 2019  
Aktuelles zum Insolvenzrecht
Freitag, 1. November 2019, 14:00 Uhr bis 19:30 Uhr
Referent: Direktor des Instituts f. Europäisches und intern. InSo-Recht der Uni Köln Prof. Dr. Heinz Vallender, Erftstadt
Swissôtel Bremen, Hillmannplatz 20, 28195 Bremen
Teilnehmerbeitrag  100,00 Euro


13. November 2019  
Abgrenzung Arbeitnehmer / Arbeitgeber
Rechtsprechung des BSG und des BAG - Das Beitragsrecht - Geschäftsführer und Vorstandsmitglieder in der Sozialversicherung
Mittwoch, 13. November 2019, 14:00 Uhr bis 19:30 Uhr
Referent: RA u. Fachanwalt f. Sozial- und Familienrecht Michael Klatt, Oldenburg
Ibis Bremen City, Rembertiring 51, 28203 Bremen
Teilnehmerbeitrag  80,00 Euro


6. Dezember 2019  
Nachlese BGH Rechtsprechung zum Insolvenzrecht
Freitag, 6. Dezember 2019, 13:00 Uhr bis 18:30 Uhr
Referent: Lehrstuhl f. Bürgerl. Recht, Zivilverfahrens- und Insolvenz- und GesellschaftsR Prof. Dr. Florian Jacoby, Bielefeld
Swissôtel Bremen, Hillmannplatz 20, 28195 Bremen
Teilnehmerbeitrag   100,00 Euro


Bitte unbedingt beachten!
Die Parkplätze im Ibis Bremen Centrum sind ab sofort gebührenpflichtig!


Teilnahmeberechtigt an unseren Fortbildungsveranstaltungen sind ausschließlich Rechtsanwälte/ Rechtsanwältinnen, bremische Richter/innen sowie Referendare/ Referendarinnen  und Assessoren/ Assessorinnen, die die Zulassung zur Anwaltschaft anstreben.
Teilnehmerbeitrag:

Der Teilnehmerbeitrag wird mit der Anmeldung fällig. Bitte überweisen Sie den Teilnehmerbeitrag bis spätestens 14 Tage vor Seminarbeginn ohne besondere Aufforderung auf das in der Anmelde-bestätigung genannte Konto unter Angabe des Seminardatums und des Teilnehmernamens.

Bei mehrtägigen Seminaren sind Anmeldungen für einzelne Seminartage nicht möglich.

Anmeldung:
Anmeldungen nimmt entgegen die Anwaltszentrale Bremen (ausschließlich telefonisch unter
Tel.: (0421) 32 17 78, Frau Schäfer). Den Teilnehmern geht ein bis zwei Wochen vor dem Seminar eine Teilnehmerliste zu.

Ein Rücktritt ist jederzeit, spätestens aber bis 3 Tage vor Seminarbeginn, möglich. Bis 15 Tage vor Seminarbeginn ist ein Rücktritt kostenfrei, danach berechnen wird eine Gebühr in Höhe von 24,00 Euro.

Teilnahmebescheinigungen für unsere Seminare werden nur ausgestellt, wenn die Teilnehmerin/ der Teilnehmer zu Beginn und am Ende des Seminartages je eine Unterschrift auf der Anwesenheitsliste geleistet hat.